Besser, es misslingt einiges,
als dass alles unterbleibt.

(Hermann Wagener, 1815-1889)

neue Vorsätze

braucht der mensch

gedanken gute texte sprüche gedichte von ernst satirisch bis heiter und witzig

Auf dieser Seite:

Wie wäre es, wenn wir uns statt so banaler Vorsätze wie...

... gesünder essen, abnehmen, mehr Sport treiben etc., vornehmen würden, gesünder zu kommunizieren, besser zuzuhören, das Für- und Miteinander mehr zu pflegen, weniger zu lügen und zu betrügen..., mehr Mensch zu sein?

Frag nicht, was das Leben dir gibt, frag, was du gibst.

(Alfred Adler, 1870-1937)

Auch noch ein guter Vorsatz finde ich, leiser sein, respektvoller, mehr mit den Augen der anderen sehen und den Ohren der anderen hören. Vielleicht sind sie sensibler, müssen sensibler sein, weil sie andere Aufgaben im Leben zu erfüllen haben.

Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele, denen das Leben ganz leise viel echter gelingt.

(© Konstantin Wecker, 1947; mit freundlicher Genehmigung)

Was gibt es noch für gute Vorsätze? Ein bisschen weniger wollen. Weniger haben müssen. Wo wir doch nur grösser und besser und schöner scheinen wollen damit.

Weniger kann mehr sein, dafür mehr Wärme, mehr Güte, mehr Geben, von dem, was wir zu geben haben. Von unserer ganz persönlichen Art, unseren ganz persönlichen Talenten und Stärken...

Was braucht die Welt mehr?

(© Beat Jan, 31. Dez. 2016)

Vor allen Dingen bin ich Mensch, und wenn ein andrer Mensch sich in Not befindet und ich ihm helfen kann, so frage ich nicht, ob seine Haut eine grüne oder blaue Farbe hat.

(© Karl May, 1842-1912)

Es war nur ein Lächeln

Es war nur ein sonniges Lächeln.
Es war nur ein freundliches Wort.
Doch scheuchte es lastende Wolken
und schwere Gedanken fort.

Es war nur ein warmes Grüßen,
der tröstende Druck einer Hand.
Doch schien's wie die leuchtende Brücke,
die Himmel und Erde verband.

Ein Lächeln kann Schmerzen lindern.
Ein Wort kann von Sorgen befrei'n,
ein Händedruck Sünde verhindern
und Liebe und Glauben erneur'n.

Es kostet dich wenig, zu geben;
Wort, Lächeln und helfende Hand.
doch arm und kalt ist das Leben,
wenn keiner solch Trösten empfand...

(Monika Adele Elisabeth Hunnius,1858-1934, lettisch-deutsche Schriftstellerin)

Der Charakter ist nun einmal nicht das Resultat eines guten Vorsatzes – nie und nimmer – ebenso wenig wie der köstliche rotwangige Apfel die Leistung eines einzigen schönen Sommertages ist..

(Hermann Fischer,1867-1945, deutscher Theologe)

Vorsatz

Den flüchtigen Tagen
Wehrt keine Gewalt;
Die Räder am Wagen
Entfliehn nicht so bald.

Wie Blitze verfliegen,
So sind sie dahin,
Ich will mich vergnügen,
Solang ich noch bin!

(Johann Wilhelm Ludwig Gleim, 1719-1803, deutscher Anakreonitiker, Epigramm- und Fabeldichter)

Neujahrs- und Vorsätze-Zitate

Schöne Gedichte und Sprüche zum Nachdenken oder Schenken.

Anfangen Lebensweisheiten

Tiefgründige und auch alltägliche Gedanken, Gedichte und Sprüche.

Vom Zauber des Anfanges

Gedanken, Gedichte, Zitate.

Bücher- und Geschenk-Tipps

Fettlogik überwinden

Viel besser als gute Vorsätze: Wie Sie mit Mini-Gewohnheiten Maxi-Erfolge erleben